Psychoonkologische Berater sollten die Fähigkeit haben Stille auszuhalten, Mut dem Unausweichlichen zu begegnen und Hoffnung auf das vermeintlich Unmögliche in sich tragen!

Thomas Bach, Ausbilder

Überblick

Was machen psychoonkologische Berater?

In unserem Leitfaden zur Erstdiagnose haben wir Ihnen geraten sich Zeit zu lassen und sich zu informieren. In diesen wichtigen Schritten möchten wir Sie unterstützen, indem wir mehr Klarheit rund um die psychoonkologische Beratung schaffen. Wenn Sie sich von den Grundannahmen der Psychoonkologie angesprochen fühlen, sich aber noch kein deutliches Bild der Vorgehensweise machen können, sind Sie auf dieser Seite genau richtig.

Professionen

Wer wird Berater?

Zum psychoonkologischen Berater wird man vor allem aus Leidenschaft und Empathie. Die Ausbildung, die auf diesen Basiswerten aufbaut, wird von Heilpraktikern für Psychotherapie, psychologischen Beratern oder Psychologen besucht, die ihr fundiertes Berufsbild um diesen speziellen Bereich ergänzen möchten. Zu unserem Kompetenznetz gehören auch Krankenschwestern, Apotheker und Sozialpädagogen, die aus ihrem humanitären Beruf heraus Erfahrungen nutzen und als Spezialisten stärker auf die psychische Komponente der Krebserkrankung eingehen möchten. Neben den genannten Fachleuten können aber auch Menschen aus anderen Berufen gerne teilnehmen, wenn sie den Mut und die Herzensbildung für die Arbeit mit Krebspatienten mitbringen.

Die Motivation ist naheliegend: Immer mehr Menschen erkranken an Krebs. Die meisten von uns wurden bereits mehr oder weniger persönlich mit dieser Krankheit konfrontiert. Doch die Betreuung der Patientinnen und Patienten sowie der Angehörigen hat in üblichen Krankenhäusern leider noch viel zu selten einen hohen Stellenwert. Als psychoonkologische Berater haben wir es uns zum Ziel gemacht, diesen Zustand zu ändern.

Methoden

Mit welchen Methoden arbeiten die Berater?

Wir möchten Sie dabei begleiten, Ihren persönlichen Weg im Umgang mit dem Krebs zu finden. Gemeinsam erforschen wir Ihre Lebenswelt, in der Sie der Tumor überrascht hat. In den Sitzungen finden Sie einen Raum, in dem Sie Ihre Gedanken und Bedürfnisse offen äußern können. Außerdem werden Wege entwickelt, wie Sie die Denk- und Handlungsweisen, die Ihnen gut tun, in Ihren Alltag integrieren können. Ergänzend steht Ihnen Ihr Berater oder Ihre Beraterin als kompetenter Ansprechpartner zur Seite, der Sie und Ihre Angehörigen versteht und sowohl mit Krankheits- und Therapieverläufen als auch mit den emotionalen, bürokratischen oder zwischenmenschlichen „Nebenerscheinungen“ vertraut ist, die die Diagnose Krebs mit sich bringt.

Die psychoonkologische Beratung wird individuell auf Sie abgestimmt. Einige der Themen und Methoden kehren jedoch immer wieder, weshalb wir Ihnen die gängigsten Ansätze gerne schon jetzt vorstellen. Wie auch in der Psychotherapie spielt beispielsweise die Arbeit mit Ihrem Inneren Kind eine große Rolle. Unsere Kindheit prägt uns unbewusst so stark, dass wir erlernte Verhaltensweisen auch im Erwachsenenalter täglich nutzen. Diese Abläufe können uns jedoch in falsche Muster drängen, die unsere privaten Beziehungen, unser Selbstbild oder auch unser Arbeitsleben negativ beeinflussen. Lösen Sie diese Prägungen auf! In fast jeder psychoonkologischen Beratung werden außerdem Techniken erlernt, um aufkommende Angstattacken zu kanalisieren, den Willen zur Genesung zu stärken und letztlich auch den Umgang mit dem Tod zu thematisieren. Dabei werden Emotionen niemals unterdrückt, sondern immer frei zur Sprache gebracht.

Wann ist eine psychoonkologische Beratung empfehlenswert?

Prinzipiell lautet unser Rat: Je früher Sie mit dem psychoonkologischen Berater Ihrer Wahl in Verbindung treten, umso besser. Denn schon beim Erhalt der Diagnose Krebs werden Sie mit Botschaften und Erwartungen konfrontiert, mit denen Sie sich zuvor vermutlich noch nie auseinandersetzen mussten. Es ist Ihr Recht sich Unterstützung zu suchen! Doch auch in späteren Stadien gilt: Es gibt kein „zu spät“. Die Psychoonkologie kann in allen Phasen der Krankheit eine wertvolle Hilfe sein.

Zögern Sie nicht mit uns in Kontakt zu treten, wenn Sie noch weitere Fragen haben oder herausfinden möchten, ob die Psychoonkologie die richtige Therapie für Sie darstellt.

  • Black Facebook Icon
  • Black Google+ Icon

© 2018 erstellt von Thomas Bach, Innfeldstr. 4a, 83026 Rosenheim

 

 

 
 
G
M
T
Y
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Sound-Funktion ist auf 200 Zeichen begrenzt
 
[removed]
 
Optionen : Geschichte : Feedback : Donate Schließen

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now